Nach zwei Jahren Abstinenz und immer wieder durch Corona verschoben, war es dieses Jahr endlich wieder soweit. Endlich wieder in Hemmoor abtauchen.

Wir hatten in diesem Jahr wieder 3 Häuser gebucht und waren auch mit zwei Wohnmobilen vor Ort. Insgesamt waren wir einen Gruppe von 22 Tauchern. Es war eine mega Woche.

Das Wetter spielte zu Beginn der Woche mit, sodass wir auch vom Licht her tolle Tauchgänge hatten. Die Sichtweiten waren wieder einmal bombastisch bei ca. 15 m Ab Donnerstag wurde es schlechter, aber das schadet den Tauchgängen ja nicht.

Die Tauchplätze begeistern einen immer wieder. Bei persönliches Highlight ist immer wieder der Rüttler mit seinem LKW. Aber auch die anderen Tauchplätze sind einfach Klasse.